Teilhabe fängt in der Schule an!

Wir verschenken 150 Euro Schulbonus an Kinder in Bürgergeld.

Schulbonus

Update

Die Verlosung ist abgeschlossen. Wir haben insgesamt 22.500 € gesammelt und können damit 150 Schulanfänger*innen einen 150 € Schulbonus schenken.

Steiniger Start

Schulranzen, Brotdose, Hefte, Sportzeug - Die Liste der notwendigen Ausgaben zur Schuleinführung scheint endlos. Für Familien in Bürgergeld ist das eine unüberwindbare Herausforderung! 6-13 Jährige Kinder bekommen monatlich nur 348 Euro zum Leben. Mit so wenig Geld kann man weder ein Kind gesund & ausgewogen ernähren, noch Teilhabe garantieren und erst recht keine Rücklagen bilden. Wie also eine Schuleinführung finanzieren?

Kosten Schuleinführung: 250€, Schulstarterpaket für Kinder in Hartz IV: 156€

Setzt man auf Gebrauchtes, legt keinen Wert auf Mode, Qualität und Ergonomie, kommt man mit allen Augen zudrücken, auf Kosten i.H.v. 250 Euro. Die Feier mit der Familie fällt dann aber weg. Vom Staat gibt es als Starthilfe im ersten Schulhalbjahr aber nur 116 Euro. Im Zweiten kommen dann, leider zu spät, noch einmal 58 Euro dazu. So sind Kinder in Bürgergeld schon vor dem ersten Schultag abgehängt.

Wir verschenken 150 Euro Schulbonus

Einschulung darf kein Luxus sein! Deswegen zahlen wir jetzt so vielen Kinder wie wir können einen einmaligen Schulbonus in Höhe von 150 Euro aus - schnell und unbürokratisch! Ihr könnt uns dabei helfen, so viele Menschen wie möglich zu unterstützen.

So spendet ihr für den Schulbonus

Sanktionsfrei e.V.

IBAN: DE53430609671181458700
BIC: GENODEM1GLS
Betreff: Schulbonus

Dauerspende: Wir finanzieren uns komplett aus Spenden. Als Hartzbreaker unterstützt du uns monatlich mit einem Betrag deiner Wahl.

Wir packen schon mal 3000 Euro in den Topf und können damit bereits 20 Kindern zur Schuleinführung 150 Euro schenken. Jetzt brauchen wir eure Unterstützung, damit es noch viele mehr werden! Jede Überweisung mit dem Betreff „Schulbonus“ geht ohne Umwege in voller Höhe an Kinder in Bürgergeld und wird am 05.07.2023 per Zufallsprinzip an alle Teilnehmenden verteilt.

So nehmt ihr teil:

Wer kann mitmachen?

Wer kann mitmachen?

Alle, die Bürgergeld beziehen und mindestens ein Kind haben, das dieses Jahr eingeschult wird, sind zur Teilnahme berechtigt. Jeder Haushalt darf nur einmal teilnehmen. Ende der Teilnahme ist der 05. Juli um 12 Uhr.

Was muss ich dafür tun?

Was muss ich dafür tun?

Schreib uns an mehrbedarf@posteo.de Wichtig: In den Betreff der E-Mail muss dein vollständiger Vor- & Nachname! Dieser muss mit dem Namen auf deinem Leistungsbescheid übereinstimmen.

Wie erhalte ich das Geld?

Wie erhalte ich das Geld?

Wir losen am 05. Juli um 12 Uhr per Zufallsprinzip alle Gewinner*innen aus. Wurdest du ausgelost, kontaktieren wir dich und überweisen dir nach Prüfung deiner Daten 150 € Schulbonus.

Wie kann ich euch unterstützen?

Wie kann ich euch unterstützen?

Wir finanzieren uns komplett über Spenden. Werde Hartzbreaker oder unterstütze uns mit einer einmaligen Spende hier.

Bitte vergesst nicht, euren Vor- und Nachnamen in den Betreff der E-Mail zu schreiben. Dieser muss mit dem Namen auf eurem Leistungsbescheid übereinstimmen. Schreibt an die mehrbedarf@posteo.de Mail-Adresse bitte ausschließlich, um euch für den Schulbonus anzumelden und ggf. für den Auszahlungsprozess. Um allen eine faire Chance zu geben und so viele Familien wie möglich zu unterstützen, kann jeder Haushalt nur einmal teilnehmen & gewinnen. Voraussetzung ist, dass in eurem Haushalt ein Kind lebt, das dieses Jahr eingeschult wird. Wer mehr als einmal teilnimmt, wird vom Gewinn ausgeschlossen.

Wir losen am 05. Juli um 12 Uhr die Gewinner*innen per Zufallsprinzip aus. Ihr werdet nur dann kontaktiert, wenn ihr gewonnen habt. Ihr habt Fragen? Schreibt uns an info@sanktionsfrei.de.

Alle Einzelspenden, die in den nächsten Tagen eingehen, helfen uns dabei, weiteren Menschen einen Schulbonus zu schenken. Ihr wollt unsere Arbeit langfristig unterstützen? Dann werdet Hartzbreaker und macht zusammen mit uns Bürgerhartz ein bisschen menschlicher.

Bleibe auf dem Laufenden

Melde dich für unseren Newsletter an

Es scheint, als hättest du dich schon einmal mit angemeldet.

Hier geht's zu unseren Social Media-Kanälen